Lebensmittel halten länger mit MMS

Hauptausrichtung ist hier das Thema MMS, Chlordioxid, etc., aber nicht nur...

Lebensmittel halten länger mit MMS

Beitragvon Susi Sorglos » Mo 29. Sep 2014, 16:56

Liebe Foris,

da gabs letzte Nacht eine tolle Vorstellung bei "den Löwen". Ein Erfinder hat das alte Kaltlicht umfunktioniert und patentieren lassen.

Zur Erinnerung:
Ein normales Kaltlicht besteht aus einem etwa 10-15cm langen, durchsichtigen, geschlossenen Kunststoffröhrchen. In diesem Kunststoffröhrchen befindet sich eine Chemikalie. Des weiteren befindet sich in der Chemikalie ein kleiner Glaszylinder in dem sich eine weitere Chemikalie befindet. Das Kunststoffröhrchen kann man als Ganzes leicht durchbiegen und dadurch das sich im Inneren befindliche Glasröhrchen aufbrechen. Nun werden die vorher getrennten Chemikalien gemischt und reagieren zusammen. Durch die chemische Reaktion hat man dann für längere Zeit leichtes Licht.

Dieser Erfinder hat einfach die beiden Chemikalien gegen NaClO2 und Säure ausgetauscht. Witzige Idee.
Bricht man nun den Glaszylinder im Inneren so aktivieren sich die beiden Chemikalien und Chlordioxid kann durch den Kunststoffmantel dringen.

Nach Aktivierung wird das Kunststoffröhrchen in den Kühlschrank getan. Das aus dem Kunststoff heraus diffundierende CD desinfiziert den Kühlschrank und alle sich in ihm befindlichen Lebensmittel. Somit verlängert er angeblich die Haltbarkeit der Lebensmittel, weil dadurch Bakterien und Schimmel gekillt werden. Nebenbei verschwinden auch noch die typischen Gerüche, laut seinen Aussagen.

Das hat mich auf eine Idee gebracht:
Warum nicht einfach etwas aktiviertes MMS in einen Kunststoffbecher mit Schraubdeckel reintun und ab in den Kühlschrank. Es dauert ewig und drei Tage bis alles Chlordioxid aus der Flüssigkeit durch den Kunststoff gedrungen ist. Anhand der Farbe in der Flüssigkeit kann man leicht feststellen wenn alles verbraucht ist.

Das werd ich doch gleich mal machen. ;)

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: Lebensmittel halten länger mit MMS

Beitragvon Hexe » Do 2. Okt 2014, 11:45

Das war jetzt mal ein guter Tipp, den ich noch nicht kannte. Ich habe gestern so ein minikleines Fläschchen, in dem vorher Scheibenreiniger für ins Auto war, gereinigt und mit 1/3 Natriumchlorit und 1/3 Milchsäure gefüllt. 1/3 habe ich Luft gelassen. Nachdem alles schön ockergelb reagiert hatte hab ich das Fläschchen zugeschraubt und in das oberste Fach im Kühlschrank gestellt. Den Kühlschrank habe ich dann von vorher 4 auf jetzt 2,5 herunter gedreht. Wenn es zu kalt ist dann entwickelt sich kein Chlordioxid. An der gelblichfärbung des Fläschchens konnte ich heute schon sehen daß Chlordioxid "auf dem Weg" ist. Durch den Schraubverschluß kommt nur ganz wenig Chlordioxid raus und es riecht überhaupt nicht nach Chlor im Kühlschrank.

Danke für diesen super Tipp.
Hexi
Hexe
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 17. Jul 2014, 15:49

Re: Lebensmittel halten länger mit MMS

Beitragvon Susi Sorglos » Do 2. Okt 2014, 16:32

Gerne doch liebe Hexe,

dafür ist das Forum ja schliesslich da. Jeder hat die Möglichkeit dem anderen zu helfen mit Informationen oder mit Tipps.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: Lebensmittel halten länger mit MMS

Beitragvon Sisal » Do 2. Okt 2014, 16:41

Wenn Chemikalien für solche Aufgaben verwendet werden ist das ja noch legal, aber Sie sollten NIEMALS MMS trinken.
Sisal
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Okt 2014, 16:20

Re: Lebensmittel halten länger mit MMS

Beitragvon Gozilla » Mo 6. Okt 2014, 14:17

Was ist denn das für einer, dieser Sisal?
Gozilla
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 17:56


Zurück zu MMS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste