[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Natur-Selbsthilfe.de • Thema anzeigen - Borreliose mit MMS gekillt

Borreliose mit MMS gekillt

Hauptausrichtung ist hier das Thema MMS, Chlordioxid, etc., aber nicht nur...

Borreliose mit MMS gekillt

Beitragvon Steffi » Mi 8. Okt 2014, 10:04

Wir hatten letzte Woche Brennholz gemacht und schon hatte ich am Abend eine Zecke am Unterarm hängen. Sie hatte sich unbemerkt unter meinem Ärmel der Bluse festgebissen. Alles nicht so schlimm dachte ich. Zecken sollen ja erst nach stundenlangem Hängen Viren + Bakterien in unseren Blutkreislauf abgeben. Da die Zecke maximal 4 Stunden hätte hängen können machte ich mir erst mal keine Gedanken. Ich entfernte die Zecke ohne sie zu quetschen. Die Bißstelle war relativ klein und nur wenig gerötet. Ich Dusselchen hätte gleich MMS drauf tun sollen. Wie kann man nur dieses gute Mittel im Schrank haben und nachlässiger Weise nicht anwenden?
Jedenfalls bemerkte ich später daß sich die Bißstelle etwas mehr entzündet hatte und erhaben war. Man muß sich die Stelle wie einen kleinen Vulkan vorstellen. Der Vulkan war stark abgegrenzt ziemlich Dunkelrot. Danach bildete sich mit einemmal ein weiterer roter Kreis. Also zuerst der dunkelrote Vulkan, dann ein kleiner Kreis mit normaler Hautfarbe und dann wieder ein Kreis in Dunkelrot. JETZT war ich alarmiert. Ich dachte sofort an eine Borrelieninfrektion und eine vorausgehende Wanderröte. Nun gab ich im stündlichen Abstand DMSO gefolgt von verdünntem MMS drauf. Der äußere rote Kreis wurde noch etwas größer. Ich nahm zusätzlich 3 Tropfen MMS ein und ging dann ins Bett. Es war schon spät geworden. Am nächsten Morgen war der äußere Kreis weg und der Vulkan etwas kleiner. Schon vor dem Frühstück begann ich die Behandlung fort zu setzen. Zuertst DMSO 25% auf die Stelle, gefolgt von verdünntem MMS, gefolgt von einem Tropfen MMS oral. Diese Prozedur führte ich mit zwei Ausnahmen stündlich durch. Am nächsten Tag war auch von dem Vulkan so gut wie nichts mehr zu sehen.

In solch einem Fall ist es von größter Wichtigkeit sofort zu handeln. Es spricht überhaupt nichts dagegen auch auf den kleinsten Mückenstich sofort MMS zu geben. In diesem Naturshop gibt es verdünntes MMS als Fertigtropfen. Diese sind für solche Anwendungen genau richtig. Auch ein vermeintlicher Mückenstich kann tatsächlich von einer unbemerkt abgelösten Zecke stammen. Zudem gibt es Mücken die ebenso Borreliose übertragen können.

Also: Habe ich irgendwo einen Stich oder ein Biß - SOFORT MMS DRAUF!!
Steffi
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 2. Okt 2014, 16:23

Re: Borreliose mit MMS gekillt

Beitragvon Susi Sorglos » Mi 8. Okt 2014, 10:19

Liebe Steffi,

vielen Dank für diesen aufschlussreichen Bericht. Ich nehme MMS zwar nur bei Bedarf ein, äusserlich wende ich es aber unbedenklich an. Und Mückenstiche verlieren ganz schnell an Reiz wenn sie mit MMS besprüht werden.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: Borreliose mit MMS gekillt

Beitragvon WISO » Mi 8. Okt 2014, 13:21

So lange keine Borreliose nachgewiesen ist kann man auch nicht sagen ob es tatsächlich eine war. Wanderröte KANN, MUß aber nicht mit Borreliose zusammenhängen. Aber dennoch liest sich Dein Beitrag gut.
Wilfried
WISO
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:51

Re: Borreliose mit MMS gekillt

Beitragvon Steffi » Do 9. Okt 2014, 10:02

Einen separaten Nachweis brauche ich in dem Fall nicht mehr. Die Zecke war da, der Vulkan war da, als nächstes ein heller Hautkreis war da, ein darauf folgender, wandernder roter Hautkreis war da.
Also mehr Indizien braucht man wirklich nicht um auf Borre zu schließen. Jedenfalls habe ich die Borre mit DMSO und MMS weg bekommen. Jetzt ist nur noch eine kleine aber geschlossene Bißstelle zu sehen. Alle Rötung und Schwellung ist weg. Die Bißstelle wird meine Heilhaut wohl auch bald verarbeitet haben.
Steffi
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 2. Okt 2014, 16:23


Zurück zu MMS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron