[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Natur-Selbsthilfe.de • Thema anzeigen - Ist MMS wirklich unbedenklich?

Ist MMS wirklich unbedenklich?

Hauptausrichtung ist hier das Thema MMS, Chlordioxid, etc., aber nicht nur...

Ist MMS wirklich unbedenklich?

Beitragvon Recke » Di 6. Jan 2015, 17:18

Hallo Forengemeinde
Ich lese jetzt schon eine Weile hier im Forum mit, weil ich mich hauptsächlich für das Thema Heilpilze interessiere. Da ist mir natürlich die MMS Ecke nicht entgangen. Man liest im I-Net wirklich sehr viel unterschiedliche Meinungen. An vorderster Front die Medien, die MMS total verteufeln und eindringlich davor warnen. Das geht sogar soweit daß die MMS Besitzer dazu aufgefordert werden ihr MMS der ordentlichen Entsorgung zuzuführen.
Ok, ich habe schon gelesen daß hier im Forum eine andere Meinung zu MMS besteht, das ist aber auch nicht meine Frage. Meine Frage ist ob MMS wirklich unbedenklich verwendet werden kann/soll oder ob man ein gewisses Quantum Gefahr einfach tolerieren muß wenn man es anwendet?
Ich möchte wirklich niemandem hier zu nahe treten, die Frage ist ehrlich gemeint.
Recke
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 14:32

Re: Ist MMS wirklich unbedenklich?

Beitragvon WISO » Di 6. Jan 2015, 19:09

Hallo Recke, es stimmt daß es zwei ziemlich verhärtete Lager in Sache MMS gibt. Dieses Thema ist sehr brisant. Die Einen sagen MMS schadet dem Körper, die Anderen sagen ihnen habe MMS schon oft geholfen.
Tatsächlich ist es so daß MMS Schaden anrichten kann. Zum einen indem jemand überdosiert, zum anderen indem jemand die einzelnen Chemikalien falsch oder fehlerhaft zusammenmischt, oder ganz anders, daß jemand MMS falsch lagert und/oder falsche Materialien verwendet.
Im Thread sind die verschiedenen Problemzonen im Bereich Chlordioxid zusammengefaßt. Ich empfehle immer die beiden Produkte XXX und Fertiglösung, da kann nichts schief gehen, da muß nichts gekühlt werden und eine Überdosierung ist auch ausgeschlossen.
Alles ist gefährlich wenn man nicht richtig damit umzugehen weiß. Die größte Gefahr im Umgang mit Chlordioxid sehe ich hier beim Anfänger oder beim Gelegenheitsanwender. Der Anfänger weiß es eben noch nicht richtig und der Gelegenheitsanwender macht Flüchtigkeitsfehler, oder fühlt sich bei zu wenig Erfahrung zu sicher im Umgang.
Werden aber die beiden von mir genannten Produkte verwendet dann sind die möglichen Fehlerquellen auch in diesen Bereichen ausgeschaltet.
Mehr aufpassen muß man dann schon mit den Fertigtropfen. Obwohl auch sehr sicher im Umgang können hier schon Fehler passieren. Mit den Fertigtropfen ist eine Überdosierung schon möglich. Zudem müssen die Fertigtropfen immer gekühlt werden.
Wie du siehst, wenn man die richtigen Produkte wählt kann nichts passieren. Wenn sich jemand als gottbegnadeter Chemiker sieht, aber keine Ahnung von Chemie hat, und mit den reinen Chemikalien umgeht dann kann schon das eine oder andere passieren.
wilfried
WISO
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:51

Re: Ist MMS wirklich unbedenklich?

Beitragvon Nickimaus » Do 22. Jan 2015, 12:37

Hallo!

Ich nehme MMS jetzt schon bald 1 Jahr für die Mundspülung. Und zum ersten mal sind meine Zähne in Ordnung. Keine Löcher, kein Karies und die Paradontose ist auch besser. Keine Zähne mehr ausgefallen seither und bei der Kontrolle letztes mal hat der Zahnarzt gesagt, alles super...nächster Termin in 6 Monaten :-) Ich hab das noch nie erlebt....denn ständig musste ich zum Zahnarzt und kaum fertig mit allen Terminen.....gings wieder von vorne los.


Vielen Dank für diesen super Tipp. Ich war echt schon verzweifelt

Ich wollte nur mal nachfragen, ob ich evtl mal eine Pause einlegen soll jetzt nach fast einem Jahr? Zwegs schädigung usw?
Oder ob ich bedenkenlos weiter spülen darf 2x täglich???


Danke und LG
Nicki
Nickimaus
 
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:23

Re: Ist MMS wirklich unbedenklich?

Beitragvon WISO » Do 22. Jan 2015, 16:47

Hallo Nickimaus
vielen Dank für Deinen Bericht hier. Es freut mich sehr daß Du mit MMS so tolle Ergebnisse erzielen konntest, mir ging es fast genau so.
In der Regel sagt man bei INTENSIVER MMS-Therapie macht man nach etwa 3 Wochen eine ein- bis zweiwöchige Antioxidanzienpause. In dieser Zeit nimmt man viele Antioxidantien und Mineralien auf, da MMS in dieser Richtung ein Räuber ist. Wenn du aber MMS lediglich zur Mundspülung verwendet und dich ansonsten ganz normal ernährt hast besteht da keine Gefahr.
Zu Beginn hatte ich meine Mundspülungen wie Du zweimal täglich gemacht. Nach einigen Monaten bin ich dann auf einmal täglich und später auf zwei- bis dreimal wöchentlich umgestiegen. Das klappt jetzt prima so, ich hatte nie wieder Probleme beim Zahnarzt. Ich lasse eine jährliche Zahnreinigung durchführen, obwohl die Helferin jedesmal sagt daß meine Zähne eigentlich sauber sind. So machts auch Spaß zum Zahnarzt zu gehen.
wilfried
WISO
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:51

Re: Ist MMS wirklich unbedenklich?

Beitragvon Nickimaus » Mo 26. Jan 2015, 09:36

Hallo,

ja ich nehme MMS nur zur Mundreinigung. Mein Körper kriegt also nicht viel davon ab, nur die Reste halt nach dem Spülen evtl.
Ich würde es gerne weiter nehmen denn ich habe Angst das meine Zähne sonst wieder sehr schlecht werden und ich wieder welche verliere.
Mundhygiene mache ich alle 6 Monate ...Zahnstein habe ich immer viel aber sonst alles top.
Vielleicht fange ich an nur noch einmal am Tag ...abends zu spülen. Aber du sagst, es ist unbedenklich, ohne Pause, wenn ich MMS nicht einnehme?

Danke ;)
Nickimaus
 
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:23

Re: Ist MMS wirklich unbedenklich?

Beitragvon WISO » Mo 26. Jan 2015, 09:54

Bei der Mundreinigung kommt nur sehr wenig Chlordioxid IM Körper an, deswegen kann man das vergessen. Bei oraler Einnahme und hoher Dosierung ist es ne ganze Ecke mehr, deswegen sollte man da nach drei Wochen eine Antioxidantien-Pause einlegen und erst dann wieder mit MMS weiter machen.

Ich nehme die Fertiglösung nicht mehr jeden Tag weil ich festgestellt habe daß ich sie eigentlich nicht mehr brauche. So gesehen nehme ich sie jetzt nur noch zur Prophylaxe und für das tolle Gefühl wirklich einen sauberen Mund zu haben.
wilfried
WISO
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 18:51

Re: Ist MMS wirklich unbedenklich?

Beitragvon Rübe » Do 17. Sep 2015, 12:19

Wie sieht es denn mit den Mitochondrien aus?
Dr. Mutter schreibt z.B. in seinem Buch "Gesund statt chronisch krank" , dass er es nicht empfehlen kann.
Da durch MMS/CDS wohl die Mitochondrien (noch mehr als eh schon bei chronisch Kranken) geschädigt würden und dies wäre ja absolut kontraproduktiv ?!
Rübe
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 17. Sep 2015, 09:31

Re: Ist MMS wirklich unbedenklich?

Beitragvon Susi Sorglos » Mo 5. Okt 2015, 11:01

Hallo Rübe,

es gibt keine entsprechenden Untersuchungen, zumindest sind mir keine bekannt. Alles in unserem Körper läuft per Oxidation und Anti-. Je nach dem welche Seite "hängt" kann eine Unterstützung eine erhebliche Verbesserung bringen. Oft, aber nicht immer, kann der Körper nicht genug Oxidantien (Vernichter) selbst bilden, dann kann MMS eine gute Unterstützung bieten. MMS richtet eh nicht alles, es hilft, es kann den Drall geben, es kann zur Initialzündung führen.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23


Zurück zu MMS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste