[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Natur-Selbsthilfe.de • Thema anzeigen - Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Hauptausrichtung ist hier das Thema MMS, Chlordioxid, etc., aber nicht nur...

Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Beitragvon ob-cologne » Fr 27. Mär 2015, 08:57

Schönen guten Morgen,
Ich wollte einmal eure Meinung und Erfahrung zu der CD Fertigmischung wissen. Hierbei handelt es sich ja wohl nicht um eine CDL Lösung, ist diese somit wirkungslos bzw was sind überhaupt die Bestandteile. Ist die CD Fertigmischung überhaupt vergleichbar mit CDL? Bin gerade Ertrags ratlos und total verwirrt :cry:

Vielen Dank
ob-cologne
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 24. Mär 2015, 16:35

Re: Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Beitragvon Gozilla » Fr 27. Mär 2015, 10:39

Hallo ob-cologne,

die CD-Fertigmischung besteht aus Natriumchlorit, Milchsäure und energetisiertem Osmosewasser. CDL ist was anderes, da hast Du nur Chlordioxid und Wasser und brauchst ne Unmenge mehr um die selbe Wirkung zu erzielen. CDL mußt Du immer kühlen und dennoch hält es nicht lange. Die Gefahr der Chloratbildung (Unkrautvernichter) ist bei CDL sehr groß.

Die CD-Fertigmischung ist also aktiviertes Natriumchlorit und hält in der Braunglasflasche auch sehr lange, ohne Kühlung. Es ist das was es aussagt, eine Fertigmischung. Man kann es also direkt und ohne weitere Maßnahmen anwenden. Ich nehme morgens immer einen Schluck nach dem Zähneputzen direkt so in den Mund.
G
Gozilla
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 17:56

Re: Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Beitragvon Susi Sorglos » Fr 27. Mär 2015, 10:50

Lass dich doch nicht verunsichern. Du hast schon das Richtige gewählt.

Auch ich verwende die CD-Fertigmischung täglich. CD-Fertigmischung bedeutet nichts anderes als "ChlorDioxid-Fertigmischung". Um nichts anderes als gelöstes Chlordioxid geht es bei dem Wirkstoff, den wir haben wollen. Der Wirkgrad ist mit <1.700ppm auch angegeben, da ist also nichts Falsches dran. Manche Forenmitglieder können mit solchen Werten einfach nichts anfangen, das ist alles.
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Beitragvon ob-cologne » Fr 27. Mär 2015, 11:02

Weiß aktuell gar nicht was richtig und was falsch ist :(
Jeder sagt etwas anderes und bin psychisch sehr instabil aktuell und sehr leicht zu beeinflussen :(
ob-cologne
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 24. Mär 2015, 16:35

Re: Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Beitragvon Steffi » Fr 27. Mär 2015, 20:15

Die CD-Fertigmischung ist doch einwandfrei. Leute die es nicht wissen gibt es immer. Die Fertigmischung kann ich nur empfehlen.
Steffi
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 2. Okt 2014, 16:23

Re: Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Beitragvon Susi Sorglos » Fr 27. Mär 2015, 20:21

Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Beitragvon Gozilla » Sa 28. Mär 2015, 11:36

Gozilla
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa 28. Jun 2014, 17:56

Re: Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Beitragvon Susi Sorglos » So 29. Mär 2015, 09:48

Huiii Gozilla,

da ist mir wohl ein kleiner Fehler unterlaufen. Sollte natürlich wie von dir richtig bemerkt >1.700ppm heissen. Die CD-Fertigmischung hat mindestens 1.700ppm.
Danke für den Hinweis, Ist mir so in der Schreiberei gar nicht aufgefallen. Da tippst und tippst du und -Peng- isn Fehler drin.
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Beitragvon ob-cologne » So 29. Mär 2015, 11:37

Die "richtige CDL" hat ja was von 3000 ppm oder? Heisst es, dass die CD Fertigmischung deutlich weniger ist?
ob-cologne
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 24. Mär 2015, 16:35

Re: Erfahrungen mit CD-Fertigmischung

Beitragvon Susi Sorglos » So 29. Mär 2015, 12:02

Bei einer Konzentration von 3000 ppm muss die Flüssigkeit unbedingt gekühlt werden. Egal ob es sich um das instabile CDL oder die CD-Fertigtropfen http://www.naturshop.pilzinstitut.eu/pr ... cts_id=101 handelt. Die CD-Fertiglösung muss nicht gekühlt werden, was einen deutlichen Vorteil hat.

Es ist eigentlich egal welche Konzentration verwendet wird. Die Menge ist entscheidend, wie das folgende Beispiel verdeutlicht. Wenn du den Effekt von einem Tropfen MMS erreichen willst so kannst du dies:
1. mit 10 ml CD-Fertiglösung oder
2. mit 20 Tropfen CD-Fertigtropfen oder
3. mit 5 ml CDL (laut schnelli)

Wie du siehst spielt es keine Rolle in welcher Form CD konsumiert wird. Anfangen muss man eh immer mit sehr geringen Dosen um die Verträglichkeit des eigenen Körpers heraus zu finden.

Mit der CD-Fertiglösung, welche du hast, würde ich wie gesagt zuerst mal 4 10ml-Portionen über den Tag verteilt einnehmen. Die CD-Fertiglösung trinke ich direkt pur. Wenn mir der Geschmack unangenehm ist verdünne ich mit Wasser. Die Menge an Wasser spielt dabei keine Rolle, ich mache aber nur so viel rein dass ich die gesamte Portion zusammen trinken kann. Wenn das mit 4 Portionen prima geklappt hat dann würde ich auf 6 und später dann auf 8 Portionen steigern.
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Nächste

Zurück zu MMS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste