[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Natur-Selbsthilfe.de • Thema anzeigen - Susi´s MMS-Rezepte

Susi´s MMS-Rezepte

Hauptausrichtung ist hier das Thema MMS, Chlordioxid, etc., aber nicht nur...

Susi´s MMS-Rezepte

Beitragvon Susi Sorglos » Sa 21. Jun 2014, 16:17

Grundlegend verwende ich zuerst einmal MMS generell mit rechtsdrehender Milchsäure (RMS). Der Körper braucht weder Weinsäure oder Zitronensäure noch eine der ansonsten zur Aktivierung verwendeten Säuren, ausser RMS. Und die braucht er (wenn er krank ist) in grossen Mengen. Der gesunde Körper stellt selbst genug RMS her, dennoch kann sie ihm nicht schaden. Ein "zuviel" an RMS kann er leicht ausscheiden. Der zweite Punkt der für RMS spricht ist dass Milchsäure die MMS-Mischung deutlich stabiler hält als mit allen anderen verwendeten Säuren. Vorsichtshalber sollte man MMS an nicht exponierter Stelle des Körpers ausprobieren. Jeder Körper reagiert anders. Diese Informationen stellen auf keinen Fall eine Anleitung zur Herstellung oder Gebrauch von MMS dar, sie dienen lediglich der Recherche über die Möglichkeiten.

RASIERWASSER/DEO/INTIMSPÜLUNGEN/VERLETZUNGEN/SCHNUPFEN
Für diese Bereiche lässt sich CD-XXX ganz prima einsetzen.

Rasieren
Nach dem Rasieren einfach CD-XXX draufsprühen und gut ist. Da brennt nichts und tut auch nichts weh. Wir Mädels kennen das, nach der Intimrasur gibt es trotz Rasierwasser immer kleine unangenehme Pickelchen. Mit CD-XXX gehören diese Pickelchen der Vergangenheit an. Für Männer und ihre Gesichtsrasur gilt dasselbe, CD-XXX brennt kein wenig und desinfiziert die Haut ganz hervorragend. Wer anschliessend nach etwas riechen will kann jetzt etwas Parfüm auftragen, das hält vom Geruch her eh deutlich länger als Rasierwasser.

Deo
Waschen, abtrocknen und danach CD-XXX unter die Achseln sprühen. Alle geruchsbildenden Bakterien werden zuverlässig gekillt.

Intimspülung
Bei Problemen aller Art, ob ausserhalb oder innerhalb. CD-XXX aussen aufsprühen oder auf einen Tampon sprühen und einführen. Es brennt nichts, es tut nichts weh und alle Bakterien werden in kurzer Zeit abgetötet. Ist die Schleimhaut gereizt dann kann etwas Kokosöl wahre Wunder bewirken.

Verletzungen
Auf Verletzungen aller Art, egal ob offene Wunde oder nur Schürfwunde, kommt sofort CD-XXX drauf. Die Wunde kann prima abheilen ohne durch Bakterien gestört zu werden. So gibt es keine vereiterten Wunden oder Wundheilungsstörungen.

Schnupfen
Bei Schnupfen oder Nebenhöhlenproblemen geben ich einfach in jedes Nasenloch einen kurzen Sprüher CD-XXX rein und frei ist die Nase. Durch die Verdünnung gibts keinerlei Probleme wenn mal was in die Augen kommt, brennt nicht.

CD-SPRAY/TROPFEN:
Topisch (äusserlich) verwende ich
Für Tropfen eine Tropfpipette aufschrauben, für Spray einen Sprühkopf aufschrauben, und immer schön brav im Kühlschrank aufbewahren.

Mit dieser Mischung gehe ich Entzündungen, Pickeln, Mückenstichen, Schwellungen, Gelenken und der Nase an den Kragen. Auch bei beginnenden Pickeln auf der Nase, einfach aufsprühen und das Problem war einmal. Schwellungen, egal aus welchem Grund, (Schock, Arthrose) bekommen mehrmals täglich ne Dusche hiervon ab. Genau dieselbe Mischung gebe ich per Pipette ins Wasser zum trinken. Die Dosierung mittels dieser CD-Fertigtropfen ist so einfach wie Schuhe zubinden.

MUNDWASSER:
Ich habe eine Flasche CD-Fertiglösung im Bad stehen, die braucht nicht gekühlt zu werden. CD-Fertiglösung gibts auch im genannten Shop zu kaufen (siehe oben).
Nach dem Zähneputzen nehme ich einen kleinen Schluck aus der Pulle. Den Schluck im Mund spüle ich für 2 Minuten hin und her und ziehe ihn durch die Zähne. Danach schlucke ich das gute Zeugs nicht sondern spucke es aus. Mundgeruch Adeee..., offene Stellen im Mund (Aphten) Adeee....., Herpes Adeee.....

Hinweis:
Mit der Zeit werden die Zähne und speziell die Zahnhälse empfindlicher. Das ist ein deutliches Indiz dafür dass die Bakterienschichten und deren Schutzmantel entfernt wurden.
Ein positiver Nebeneffekt ist dass die Zähne mit der Zeit wieder schön hell werden.


TRINKLÖSUNG:
Da verwende ich einfach einen Schluck (ca. 20ml) aus der Flasche "CD-Fertiglösung".
1. ein Schnapsgläschen voll in ein Wasserglas geben
2. das Glas dann bis zur Hälfte mit Wasser füllen
3. in einem Schwupps austrinken
4. bei Bedarf einen Schluck reines Wasser nachtrinken (wegen dem Geschmack)

Im Normalfall:
1. morgens putze ich meine Zähne, dann Mundspülung mit der "CD-Fertiglösung"
2. abends putze ich meine Zähne, dann Mundspülung mit der "CD-Fertiglösung"

Im Akutfall:
1. morgens putze ich meine Zähne, dann Mundspülung mit der "CD-Fertiglösung"
2. in jedes Nasenloch gebe ich einen Sprühstoss CD-XXX (bei Bedarf im Laufe des Tages nochmal)
3. alle drei Stunden trinke ich eine Portion "CD-Fertiglösung"
4. abends putze ich meine Zähne, dann Mundspülung mit der "CD-Fertiglösung"


Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Zurück zu MMS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste