Schlimme Erkältung - bitte um Hilfe.

Hauptausrichtung ist hier das Thema MMS, Chlordioxid, etc., aber nicht nur...

Schlimme Erkältung - bitte um Hilfe.

Beitragvon Nickimaus » Sa 19. Dez 2015, 19:53

Hallo zusammen!

Ich melde mich mal wieder....

Mir ging es es seit einiger zeit immer sehr gut. Aber mein Immunsystem ist wies aussieht noch sehr geschwächt noch von der SS und der Geburt ist mein Körper ziemlich mitgenommen......

Vor genau 10 Tagen bekam ich schlimm Halsweh dann das ganze Programm mit Husten und verstopfter Nase ......also echt hart. Das dauerte dann 4 Tage.....ich hab kein Antibiotikum genommen. Nur schleimlösende Mittel, Lutschtabletten, Hustensaft uns so zeug. Es wurde dann etwas besser....bis auf den Husten und die Nase.
Jetzt merke ich seit ein paar Tagen das mir die ganze linke Gesichtshälfte wehtut.....Backe richtung Auge und ZÄhne. Und verschleimt im Hals und in der Nase noch immer. Also es ist eine Nebenhöhlenentzündung :-( Das auch noch......
Ich verwende Rotlicht, ich inhalliere und nehme weiter ein paar Sachen ein.
Jetzt fangen die Halsschmerzen auch wieder auf der linken Seite an :-( Ich glaube es geht wieder komplett los :-((((((((((((((((((
Ich bin fix und fertig und weiss nciht was ich machen soll.....mein Körper kriegt die Kurve einfach nicht.
Ich kann mich auch nicht richtig auskurieren weil ich zwei kleine Kinder daheim habe...eines davon ein Neugeborenes.
Mein Körper ist ziemlich ausgelaugt durch die Erkätung und ich hab angst das es nicht mehr aufhört mit der Erkältung. Alles sind schon lange wieder gesund nur ich nicht


Bitte kann mir jemand einen Rat geben......ich weiss nicht ob mir MMS helfen würde?
Ich spüle ja seit über 2 Jahren jeden Tag die Zähne und seither habe ich keine Problme mehr, aber zum einnehmen oder für die Nase hab ich mich noch nie drüber getraut und wüsste auch nicht wie.

Habe die Fertiglösung in der Flasche!


Danke und LG
Nickimaus
 
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:23

Re: Schlimme Erkältung - bitte um Hilfe.

Beitragvon Nickimaus » Sa 19. Dez 2015, 19:58

Gurgeln kann ich aber nicht......da würgt es mich immer :-(
Nickimaus
 
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:23

Re: Schlimme Erkältung - bitte um Hilfe.

Beitragvon Joe » Do 7. Jan 2016, 21:49

Also ich würde in solch einem Fall einfach öfters am Tag eine Mundspülung machen. Über die Mundschleimhäute wird das Chlordioxid auch ganz prima aufgenommen, da braucht man nicht Gurgeln. Gurgeln ist eher kontraproduktiv, da hierbei das CD an die Umgebung abgegeben wird und nicht ans Ziel kommen kann.

Wenn eine Erkältung allerdings schon so weit voran geschritten ist dann kann CD nur noch begleitend wirken und helfen abzudämpfen. Besser schon im Vorfeld, wenn man merkt daß sich etwas anbahnt, sofort mit aller MMS-Macht dagegen. Die Mundspülungen sollten dann auf jeden Fall jeweils über 3-5 Minuten lang durchgeführt werden. Zumindest so lange bis das auszuspuckende Wasser nach nichts mehr riecht.
Joe
Administrator
 
Beiträge: 45
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 11:43

Re: Schlimme Erkältung - bitte um Hilfe.

Beitragvon Nickimaus » So 24. Jan 2016, 11:22

Danke :-)

Ich habe eh schon wieder etwas Halsweh und ich hoffe es bahnt sich nicht wieder eine Erkältung an.....war nämlich mit jemand in Kontakt der leicht verkühlt war.

Ich werde ordentlich gurgeln.......aber wie und wie oft kann ich die Fertiglösung trinken?
Nickimaus
 
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:23

Re: Schlimme Erkältung - bitte um Hilfe.

Beitragvon Susi Sorglos » Di 24. Mai 2016, 08:17

Ich nehme die Fertiglösung so oft ich denke dass es gut ist. Bis zu 8mal am Tag ist kein Problem bei mir. Wenn ich eine Komplettkur mache dann nehme ich maximal drei Wochen lang 8x täglich eine Portion und fülle dann danach mindestens zwei Wochen lang die Mineralien- und Antioxidantienspeicher auf.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23


Zurück zu MMS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste