MMS bei HPV-Warze nicht geholfen

Hauptausrichtung ist hier das Thema MMS, Chlordioxid, etc., aber nicht nur...

MMS bei HPV-Warze nicht geholfen

Beitragvon Marion » Do 26. Jun 2014, 07:08

Ich habe nun MMS schon seit längerer Zeit angewendet gegen mein Condylom, leider ohne dieses in irgend einer Art und Weise zu beeindrucken.
Vielleicht habe ich etwas falsch gemacht. Ich habe 2-3mal am Tag MMS-Tropfen drauf getan und das über einen Zeitraum von bestimmt 2 Monaten.
M
Marion
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:01

Re: MMS bei HPV-Warze nicht geholfen

Beitragvon Susi Sorglos » Do 26. Jun 2014, 08:53

Liebe Marion,

hast du MMS nur äusserlich angewendet oder auch eingenommen?

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: MMS bei HPV-Warze nicht geholfen

Beitragvon Marion » Do 26. Jun 2014, 11:30

Liebe Susi Sorglos, ein schöner Name übrigens,
ich habe MMS-Tropfen wie in deinem Rezept auf die Warze aufgetragen und dann noch ein Pflaster mit den Tropfen benetzt und drauf getan. Eingenommen habe ich MMS bisher noch nicht, ich trau mich nicht. :oops:
Marion
Marion
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:01

Re: MMS bei HPV-Warze nicht geholfen

Beitragvon Susi Sorglos » Do 26. Jun 2014, 21:34

Liebe Marion,

ich würde es in dem Fall mal mit acht Tropfen NaClO2 + acht Tropfen RMS nach Aktivierung in 1 Liter Osmosewasser und das über den Tag getrunken ausprobieren. Das dann mal so etwa drei Wochen lang. Natürlich parallel zur topischen Anwendung.

Bitte Antiox´s nicht vergessen.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: MMS bei HPV-Warze nicht geholfen

Beitragvon Marlene » Sa 12. Jul 2014, 17:54

@Marion
Ich kann Deine Bedenken total nachvollziehen. Aber jetzt habe ich mich mal durchgerungen eine Flasche Fertiglösung zu bestellen. Hier liest man so viele positive Berichte.
Du kannst nur einmal in Deinem "Haus Körper" wohnen. Ist es kaputt oder zugemüllt so kannst Du nicht einfach in ein anderes Haus umziehen.
Geh mit ihm unter oder halte es immer gut in Schuß und sauber. Du alleine hast die Wahl!
Marlene
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 19:11

Re: MMS bei HPV-Warze nicht geholfen

Beitragvon Susi Sorglos » Mo 21. Jul 2014, 10:11

Stimmt, liebe Marion,

hatte ich ganz vergessen. Wenn du im Umgang mit Chemikalien nicht so versiert bist dann kannst du die Fertiglösung nehmen. Einfacher gehts nicht mehr.
Allerdings ist zu beachten: 10ml Fertiglösung = 1 Tropfen AMMS (aktiviertes MMS).
Um bei der angegebenen Dosierung zu bleiben kann man 80ml Fertiglösung in 1 Liter Wasser geben und diesen dann über den Tag verteilt austrinken.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: MMS bei HPV-Warze nicht geholfen

Beitragvon Marion » Fr 29. Aug 2014, 11:01

Ich habe MMS jetzt auch innerlich angewendet wie es empfohlen wurde aber es hat überhaupt nichts gebracht. MMS ist für viele Sachen prima aber bei meinen Warzen hats nicht geholfen. Dann muß ich halt weitersuchen.
Marion
Marion
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:01

Re: MMS bei HPV-Warze nicht geholfen

Beitragvon Susi Sorglos » Sa 30. Aug 2014, 10:05

Liebe Marion,

ob MMS bei dir geholfen hat oder nicht kann ich natürlich aus der Ferne nicht beurteilen. Ich vermute mal dass MMS bei dir schon etwas bewirkt hat (ist ja nicht Wirkungslos). Wahrscheinlicher ist dass MMS bisher schon durch andere Begleitumstände abreagiert wurde und noch nicht bis zu deinen HPV durch kam. Eine gewissen Anwendungsdauer musst du dir schon zugestehen.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: MMS bei HPV-Warze nicht geholfen

Beitragvon Marlene » Di 7. Okt 2014, 15:23

Ich habe zwar das Warzenproblem von Marion nicht aber die Fertiglösung ist wirklich ganz prima und hat mir schon bei vielen kleinen Dingen geholfen.
Marlene
Du kannst nur einmal in Deinem "Haus Körper" wohnen. Ist es kaputt oder zugemüllt so kannst Du nicht einfach in ein anderes Haus umziehen.
Geh mit ihm unter oder halte es immer gut in Schuß und sauber. Du alleine hast die Wahl!
Marlene
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 19:11


Zurück zu MMS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron