[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Natur-Selbsthilfe.de • Thema anzeigen - Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Hauptausrichtung ist hier das Thema Heilpilze, aber nicht nur...

Re: Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Beitragvon Nickimaus » Do 2. Okt 2014, 08:55

Hallo Susi!

Ja das bin ich, hab so was ja noch nie gemacht :-)

Heute ist das Zeug angekommen;-)

Falls ich auch Pilze und so Zeugs im Körper habe, entstehen da ja Gifte wenn ich sie bekämpfe oder so. Hab ich mal wo gelesen. Ist das nicht gefährlich, denn die Parasitenkur ist sicher radikal ;-)

Ich habe nächste Woche noch zwei Geburtstagsfeiern, darf ich da einen Alkohol trinken oder ist das gefährlich mit der Kur?

Ach ja und eine Grippe habe ich auch .....also nehm da auch ein paar Mittelchen!

Danke und LG
Nicole
Nickimaus
 
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:23

Re: Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Beitragvon Susi Sorglos » Do 2. Okt 2014, 10:57

Liebe Nicki,

da kannst du beruhigt sein. Natürlich geben die kleinen Aliens bei deren Bekämpfung unter Umständen Unerwünschtes in deinen Körper ab. Das ist ja gerade gemeint "wenn Unwohlsein entstehen sollte, dann...". Das Unwohlsein entsteht nicht durch Unverträglichkeit der Kapseln/Tinktur, sondern durch die frei werdenden Gifte im Körper. In dem Fall einfach die Dosierung erst mal etwas drosseln. Deswegen fäng man ja mit der Dosierung auf kleinster Ebene an und gewöhnt sich langsam rein. Wenn dich das Ganze mit deiner Erkältung zusammen zu sehr belastet, dann fang doch erst in ein paar Tagen mit der Kur an, dann ist deine Erkältung "Schnee von gestern".

Eine Erklätung dauert ohne Medikamente/Doktor 7 Tage und mit Doktor/Medikamente eine Woche, sagt man. Ausser du verwendest MMS (da fällt mir ein dass ich da auch mal ne kleine Info dazu schreiben könnte, mach ich gleich ;) ).

Mit Party und Alkohol brauchst du dir keine Gedanken machen. Hat mit der Kur nichts zu tun.

Du bist ja wirklich ein armes Ding, wenns Krankheiten zu verteilen gibt dann stehst du wohl immer an vorderster Front. Ich hoffe dass du das recht bald überstanden hast und nicht so viel leiden musst.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Beitragvon Nickimaus » Do 2. Okt 2014, 11:20

Vielen Dank für die ausführliche Info. Wie immer ;-)

Habe seit Mittwoch letzter Woche eine Erkältung. Halsweh und Schnupfen ging in zwei Tagen vorbei. Aber hab einen total schlimmen Husten und bin total zu im Hals bis zu den Bronchien und glaub auch die Nebenhöhlen. Sonst geht es mir gut.
Leider hat bis jetzt noch nichts richtig gewirkt um den Schleim los zu werden. Der Arzt hat mir ein Antibiotikum gegeben, dass werde ich aber NOCH nicht nehmen, da mir sonst nichts fehlt und immer diese Hämmer, die machen einen kaputt. Musste grad vor 2 Monaten welche nehmen und jetzt will ich es vermeiden. Kann nur hoffen das ich den Schleim weg bekomme und es nicht bis zur Lunge kommt..............echt total doof. Hatte ich noch nie so stark. Weiss auch nicht was helfen könnte, habe schon einige Sachen von der Apotheke probiert ;-(

Ja...seit einigen Monaten bin ich ständig krank.....immer wenn es was zu verteilen gibt, steh ich in wohl in der ersten Reihe :-((((((((


OK ich warte vielleicht diese Woche noch ab und starte am MO.
Nickimaus
 
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:23

Re: Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Beitragvon Hexe » Do 2. Okt 2014, 11:49

Hallo Nickimaus,
hast Du es schon einmal mit der Fertiglösung versucht? AB helfen ausschließlich gegen Bakterien. Wenn deine Probleme aber von Viren kommen dann sind AB sowieso total sinnlos und können mehr schaden als nützen.
Hexi
Hexe
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 17. Jul 2014, 15:49

Re: Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Beitragvon Nickimaus » Do 2. Okt 2014, 18:02

Hallo!

Also am MI letzte Woche wurde mir Blut abgenommen. Es wurde kein erhöhter Entzündungswert festgestellt, also sagte er mir das es von Viren kommt und nicht von Bakterien und das ich kein AB brauche.
Also ich gestern wieder dort war wegen meinem Husten hat er mir aber Antibiotika gegeben. Ich komme da nicht mit.
Ich will das Zeug nicht wieder nehmen. Der verschreibt dauernd das Zeug.
Und wie gesagt es geht mir so ja gut.

Ich hab die MMS Fertiglösung bzw halt die grosse Flasche. Das einfach trinken? Echt? ich trau mich da nicht drüber. Ich hab bis jetzt immer nur gespült.
Der Husten bzw der Schleim kommt doch aber von den Bronchien denk ich.....kommt das MMS denn da hin????
Nickimaus
 
Beiträge: 58
Registriert: So 29. Jun 2014, 10:23

Re: Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Beitragvon Susi Sorglos » Do 2. Okt 2014, 18:51

Liebe Nicki,

mit der Fertiglösung bist du genau richtig. Wenn ich nen Schnupfen/Grippe-Anflug bemerke dann nehme ich gleich ein Schnapsgläschen voll von der Fertiglösung und dann noch zweimal im Abstand von je einer bis zwei Stunden nochmals je ein Schnapsgläschen voll. Am zweiten Tag dann nochmal und dann sollte eigentlich das Problem behoben sein. Am Anfang kommt einem der chlorige Geruch ungünstig. Da hab ich dann z.B. zuerst das Gläschen getrunken und ohne dazwischen zu atmen gleich nen Schluck Wasser aus dem Hahn nachgetrunken. Je nach dem würde vielleicht auch am Anfang ein halbes Schnapsglas voll schon reichen.

Es ist ja so dass unsere Immunsysteme mit der normalen Viren- und Bakterienlast recht gut umgehen kann wenn es "gut auf dem Damm" ist. Ist die Flut allerdings zu gross dann kommen sie einfach nicht dagegen an und wir spüren das dann an den Auswirkungen. Dieser ständige Kampf geht dann so lange bis entweder der Körper versagt, oder die Angreifer. Dabei werden die Immunsysteme natürlich nicht immer stärker, sondern umgekehrt. Es kann mit der Zeit nur noch mit deutlich weniger Angreifern zurecht kommen. Deswegen können sich die Auswirkungen auch noch soooo lange hinziehen wenn der Schnupfen eigentlich schon lange vorbei ist. Ist der Darm (der Sitz einiger Immunsysteme) vorher schon durch AB geschwächt dann tut dies das Übrige dazu.

Klar, dass es für die Immunsysteme in dieser Situation höchste Zeit ist etwas Schützenhilfe zu bekommen. Die Immunsysteme oxidieren Angreifer - MMS oxidiert Angreifer. Beide zusammen sind sie stark.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Beitragvon Sisal » Fr 3. Okt 2014, 10:19

Also ich finde die Heilpilzinfos hier im Forum ja noch ganz Ok, aber um Gotteswillen doch kein MMS. MMS ist gefährlich, man kann es nicht oft genug betonen.
Sisal
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Okt 2014, 16:20

Re: Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Beitragvon Susi Sorglos » Fr 3. Okt 2014, 10:31

Lieber Sisal,

ich hatte dir schon in deinem Thread geschrieben dass du dich an bestimmte Regeln halten musst.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Beitragvon Sisal » Fr 3. Okt 2014, 10:34

Ja klar. Ich störe wohl Eure Kreise? So habe ich mir das gedacht. Wenn jemand nicht Eurer Meinung ist dann wird er ausgegrenzt.
Sisal
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Okt 2014, 16:20

Re: Welche Pilzmischung bei Darmpilz (Candida)?

Beitragvon Susi Sorglos » Fr 3. Okt 2014, 10:36

Lieber Sisal,

deine Meinung in Ehren. Wenn du aber nicht aufhörst mit deinen Aktionen dann müssen schärfere Sanktionen her. Bitte nicht falsch verstehen, es geht hier im Forum um Informationen und Respekt gegenüber dem Einzelnen.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

VorherigeNächste

Zurück zu Heilpilze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron