[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Natur-Selbsthilfe.de • Thema anzeigen - BORAX

BORAX

Hauptausrichtung ist hier das Thema Borax, aber nicht nur...

Re: BORAX

Beitragvon Andy62 » Do 28. Jan 2016, 14:04

Hallo Ralfael,
Susi hat doch eine Quelle angegeben, wo man Borax bekommen kann. In siehe dazu ihre separaten Ausführungen zu "Quellen".
Dass Osmosewasser dem Körper Kalk enziehen sollte, wäre mir neu. Borax schafft es, den Kalk im Körper, d.h. auch an der Schulter zu lösen. Der muss dann noch raus geschwemmt werden und das geht natürlich gut mit dem Umkehrosmosewasser. Zusätzlich würde ich aber auch Magnesiumöl auf die Schulter aufbringen. Warum Magnesiumöl? Weil es vom Körper zu fast 100% aufgenommen wird, direkt an der schmerzenden Stelle äußerlich aufgetragen werden kann, im Gegensatz zu Magnesiumtabletten.
Andy62
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 29. Okt 2015, 07:00

Re: BORAX

Beitragvon Ralfael » Sa 30. Jan 2016, 17:11

Hi Andy,

Danke für deine Antwort. Habe inzwischen in einer Apotheke über Ebay 1 Kilo bestellen können.
Magnesiumöl und DMSO hab ich mir auch mal bestellt. Osmose Anlage kommt auch die Woche. Mal schauen ob ich aus der Kombi der "Zutaten" meine Schulter in den Griff bekomme.

Danke
Ralfael
Ralfael
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 12:19

Re: BORAX

Beitragvon Ralfael » Mo 1. Feb 2016, 16:13

Howdy,

noch eine Frage die mich beschäftigt. Ich will das Magnesium mit dem DMSO mischen und dann direkt aufsprühen. Glasflaschen oder HDPE Flaschen gibt es ja genug um zu vermeiden das das DMSO irgendwelche Stoffe aus dem normalen Plastik rauslöst. Aber ich finde keine Sprühköpfe die nicht von dem DMSO angegriffen werden.
Hat hier jemand einen Tip dazu?
Danke
Ralfael
Ralfael
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 12:19

Re: BORAX

Beitragvon Andy62 » Di 2. Feb 2016, 08:09

Ich sehe nicht wirklich einen Vorteil, warum du Magnesiumöl mit DMSO mischen möchtest, um es in einem Zug auf deine Schulter aufzubringen.

Ich würde das Magnesiumöl zunächst auf deiner Schulter aufbringen und wenn es nicht zu stark kribbelt / brennt, dann den DMSO-Turbo zum schnelleren / besseren Einbringen des Magnesiumöls auftragen. Eigentlich müsste es aber ausreichen, allein das Magnesiumöl auf die Schulter aufzutragen, da es über die Haut dann gut einziehen und seine Wirkung entfalten kann.
(PS: Ich habe Magnesiumöl von "http://www.kopp-verlag.de/" mit dessen Qualität und Preis-Leistungsverhältnis ich sehr zufrieden bin.)
Andy62
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 29. Okt 2015, 07:00

Re: BORAX

Beitragvon Ralfael » Di 2. Feb 2016, 18:46

Das DMSO muss ja sowieso verdünnt angewendet werden. Und auf irgendeiner Seite habe ich gelesen das DMSO und das Magnesiumöl sich hervorragend vertragen und gut gemischt werden können.
(Gugst du hier: https://stevenblack.wordpress.com/2015/ ... ilmittels/)
Deshalb meine Frage.
Aber selbst wenn ich das DMSO einzeln auftrage...habe ich ja immer noch das gleiche Problem da ich es lieber drauf sprühen würde anstatt aus der Flasche irgendwie zu verreiben.
Gehe aber im Moment mal davon aus das es keine Sprühköpfe gibt die dazu geeignet sind und trage das Zeugs halt mal direkt auf.
Ralfael
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 27. Jan 2016, 12:19

Re: BORAX

Beitragvon Andy62 » Mi 3. Feb 2016, 04:44

Wenn ich DMSO verwende, trage ich es immer unverdünnt auf, damit es voll als Träger wirken kann.
Andy62
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 29. Okt 2015, 07:00

Re: BORAX

Beitragvon schmerztherapeut » Mo 15. Feb 2016, 13:42

Hallo,
hat jemad Erfahrung bei der Behandlung/Anwendung mit Borax bei Lipomen? Eventuell auch zum Thema Quaddeln!
schmerztherapeut
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 20:22

Re: BORAX

Beitragvon abrunner » Mi 1. Jun 2016, 22:06

Ich benutze Borax um die Sportschmerzen weg zu bekommen. Also ich habe mir eine Literflasche(Braunglas) besorgt und gebe auf einen Liter Osmosewasser etwa 10 Gramm Borax. Von dieser Stammlösung trinke ich täglich 100ml auf einen auf einen Liter Osmosewasser 2 x die Woche nehme ich diese 100ml auch auf einen halben Liter Wasser, ohne Probleme. Ich mache das nun schon etwa 2 Jahre so und bin mit meinem körperlichen und geistigen Zustand sehr zufrieden. Mit Borax habe ich angefangen nach einem Bizeps abriß! Ich konnte nach der OP den Arm nur unter großen Schmerzen bewegen, das hätte sich sicher nach einigen Monaten/Jahren wieder gegeben, aber mit Borax war das eine Sache von vielleicht einer Woche! Bis heute hatte ich keine Verletzungen mehr obwohl ich schon mal beim Skifahren oder beim Radrennen gestürzt bin. Mein Alter beträgt immerhin 64 Jahre!
abrunner
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 11:16

Re: BORAX

Beitragvon abrunner » Mi 1. Jun 2016, 22:15

abrunner
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 11:16

Re: BORAX

Beitragvon Susi Sorglos » Fr 17. Jun 2016, 09:14

Bei Quaddeln wäre evtl. Chlordioxid besser.
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

VorherigeNächste

Zurück zu Borax

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron