[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Natur-Selbsthilfe.de • Thema anzeigen - BORAX

BORAX

Hauptausrichtung ist hier das Thema Borax, aber nicht nur...

Re: BORAX

Beitragvon Margo Kata » Di 9. Aug 2016, 11:42

Hallo, ich bin neu hier und wollte einen Text senden mit Fragen. Kann ihn leider nicht abschicken. Admin habe ich angeschrieben, weiß je,and Rat?
Margo Kata
Margo Kata
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 17:56

Re: BORAX

Beitragvon Margo Kata » Di 9. Aug 2016, 11:43

Hallo und guten Tag, ich bin neu hier und habe mich mal mit dem interessanten Thema Borax beschäftigt.
Eines möchte ich aber einmal ganz zu Anfang loswerden. Ich habe mir fast alle Beiträge durchgelesen und bin sehr erfreut, wie super Ihr hier miteinander umgeht. Ich kenne andere Foren, in denen gezickt und gemobbt wird/wurde, das einem die Hutschnur platzen kann. Das ist äußerst wohltuend hier bei Euch.
So, nun meine Frage... In der Hoffnung, die eine oder andere Antwort zu bekommen. Ich leide seit 1996 an Fibromyalgie, früher als Weichteilrheuma... bezeichnet... Da ich mich mit der Diagnose "unheilbar" nicht abspeisen lassen wollte, habe ich viel gelesen und ausprobiert. Angefangen bei Ernährungsumstellung, Entgiftung und der ständigen Suche nach Möglichkeiten, mir Erleichterung zu verschaffen und einigermaßen schmerzfrei leben zu können. Zu der Fibromyalgie kommen verschiedene andere Erkrankungen wie Autoimmunthyerioditis Hashimoto [Schilddrüsen-Immunerkrankung mit Unterfunktion, eine Zeit lang mit L-Thyrox behandelt, aber nicht mehr notwendig, doch die Fehlfunktion bleibt leider] Magen -Darmerkankungen, Schlafstörungen....Lenden- und Halswirbelsyndrom, Athrose, Vitamin D3- Mangel, [hier nehme ich decristol 20.000, derzeit noch ohne Vitamin K2, da ich das bisher nicht wußte] und Vitamin B12- Mangel [bekam bisher immer gespritzt, will aber eine andere Lösung finden], Bluthochdruck [zeitweise, stressbedingt]. Ein "nettes" Sammelsurium, auf das ich gut und gerne verzichten kann und will.
Nun habe ich über Borax hier und auf anderen Seiten viel gelesen... Da ich aufgrund der zig Medis, die ausprobiert wurden, u.a. Diclofenac als Schmerzmittel und Tramadol [leichtes Opiad] - beides Mittel, die die Nieren belasten und die Leber, aber letztendlich gar nichts hilft, das ist die Crux bei der Geschichte, bekam ich eine beginnende Niereninsuffiziens, die aber wieder weg ist. Natrium ist nicht gerade förderlich bei Nierenproblemen, weiß jemand von Euch, wie das nun mit Borax oder Bor ist?
Um eine Wirksamkeit des D3's zu erreichen, ist es zwingend nuotwendig, Vitamin K2, Magnesium hochdosiert zu nehmen. Ebenfalls nehme ich Selen 50 mü mit etwas Vitamin E, C und Beta Carotin, dann B12, B1 und B6.
Zur Zeit entgifte ich mit einer Zeolit/Heilerde-Mischung, da ich Chlorella leider nicht vertarge, mir wird regelmäßig absolut übel, mit Erbrechen, selbst bei niedriger Dosierung.
Hat einer von Euch Wissen oder Erfahrungen mit evtl. Wechselwirkungen?
Ich würde mich an die hier beschriebenen Dosierungen von Susi halten wollen und wäre sehr dankbar über ein paar Hilfestellungen.
Wünsche Euch einen schönen Tag.
Margo Kata
Zuletzt geändert von Margo Kata am Di 9. Aug 2016, 11:50, insgesamt 2-mal geändert.
Margo Kata
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 17:56

Re: BORAX

Beitragvon Margo Kata » Di 9. Aug 2016, 11:45

Es hat nun. Doch geklappt, lag wohl am smilie? Also, allen hier einen schönen Tag, ich bin gespannt auf Eure Antworten.
Grüße Margo Kata
Margo Kata
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 17:56

Re: BORAX

Beitragvon Susi Sorglos » So 6. Nov 2016, 15:02

Hast Du inzwischen Erfolge erzielen können?
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: BORAX

Beitragvon Margo Kata » Di 8. Nov 2016, 05:55

Margo Kata
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 17:56

Re: BORAX

Beitragvon Susi Sorglos » Di 8. Nov 2016, 11:12

Entgiftung, Darmsanierung und Basenkur stehen sowieso zuerst einmal am Anfang. Erst darauf aufbauend wendet man weitere Dinge an.
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: BORAX

Beitragvon Margo Kata » Di 8. Nov 2016, 12:57

Margo Kata
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 17:56

Re: BORAX

Beitragvon Susi Sorglos » Di 8. Nov 2016, 13:52

Borax wirkt sich in der Regel nicht auf die anderen Mittel aus. Mit Hashimoto habe ich zwar keine Erfahrung, würde aber mit solch hoch potenten Dingen immer vorsichtig und beobachtend an die Sache ran gehen.
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: BORAX

Beitragvon christina » Do 29. Dez 2016, 22:37

Hallo Marlene,
ja du bist richtig, mein Mann und ich nehmen es schon seit einem Jahr, er keine Schulterschmerzen mehr ich keine Sehnenscheidenentzündung mehr. Dazu solltest Du aber Magnesiumchlorid auf die Haut sprühen. Man nennt es auch Magnesiumöl.
Im Internet kannst Du es günstig kaufen. Mischung ist auf 1 Liter ca. 33g Magnesiumchlorid. Ab in eine Sprühflasche und ein bis zweimal auf die Haut sprühen. Die Haut kann es zu 100% aufnehmen.
christina
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 29. Dez 2016, 22:15

Re: BORAX

Beitragvon christina » Do 29. Dez 2016, 22:41

Zur Schilddrüse kann ich nur sahen, ich hab zwar kein Hashimoto aber hatte 30 Jahre Schildrüsenprobleme seit Borax stimmen meine Werte, ob es bei Dir wirkt muß sich zeigen, ich würde ganz wenig am Anfang nehmen und steigern kannst Du es immer noch.
christina
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 29. Dez 2016, 22:15

VorherigeNächste

Zurück zu Borax

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron