Infektionen Outdoor

Infektionen Outdoor

Beitragvon Tactical » Di 1. Sep 2015, 14:57

Nach Luft, trinken und Essen ist die Desinfektion eine der wichtigsten Dinge, wenn man draußen unterwegs ist.

Bestes Beispiel ist diese 300-Tage-Tour auf Tonga https://www.youtube.com/watch?v=EmInUULDjQU

Ich kann nur jeden dringend davor warnen den Punkt Desinfektion auf die leichte Schulter zu nehmen. Der Protagonist im Film ist sicherlich nicht unerfahren als Survivor, dennoch mußte er wegen seiner infizierten Verletzungen ständig über Satelitentelefon seinen Doc in der Schweiz anrufen. Ich denke mit Chlordioxid hätte er keine Probleme gehabt.

Tactical
Tactical
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 18:07

Re: Infektionen Outdoor

Beitragvon Susi Sorglos » So 6. Sep 2015, 19:49

Da sehe ich hervorragende Möglichkeiten mit CD zu arbeiten. Der Junge hätte überhaupt keine Probleme mit Entzündungen gehabt. Er kennt vermutlich CD gat nicht.

Susi
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23

Re: Infektionen Outdoor

Beitragvon Tactical » Mo 7. Sep 2015, 08:11

Das denke ich mir auch, Susi.

T
Tactical
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 18:07

Re: Infektionen Outdoor

Beitragvon Chris » Mi 28. Sep 2016, 16:51

Hallo,

ich hätte da einige Fragen zu diesen CD-Fertigmischungen - dies kann man ja u.a. zur Wasserdesinfektion verwenden - ich glaube 10 Tropfen auf einen Liter? Ist das korrekt ? Einwirkzeit?
Sollte man diese Fertigmischung direkt über die Wunde leeren, bzw. aufsprühen? Oder wie wendet man diese bei Wunden an? Einmal, mehrmals ?
Und meine vorerst finale Frage: wie lange ist die Haltbarkeit dieser Fertigmischungen (in diesen braunen Glasfläschchen?)?

Vorab besten Dank für eure Inputs

lg
Chris
Chris
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 16:42

Re: Infektionen Outdoor

Beitragvon Chris » Mo 24. Okt 2016, 16:56

Ein wirklich TOLLES Forum hier .... kennt tatsächlich niemand die Basics ?
Chris
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 16:42

Re: Infektionen Outdoor

Beitragvon Mio » Di 25. Okt 2016, 07:43

Sorry Chris, ich bin auch erst neu in dem Feld und habe mich deshalb hier angemeldet...bestimmt hilft dir noch wer anderes? :)
Benutzeravatar
Mio
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 12:35

Re: Infektionen Outdoor

Beitragvon Susi Sorglos » So 6. Nov 2016, 15:25

Ich verwende die Fertigmischung so wie sie ist für die Wundbehandlung. Die 10 Tropfen/Liter gelten nur bei klarem, optisch sauberem Wasser und die Wartezeit sollte danach 30, besser 60 Minuten sein. Es braucht etwas Zeit um alle Bakterien und Protozoen zu erwischen. Die Fertigmischung kann quasi nicht verderben. Es kann lediglich mit der Zeit das Chlordioxid durch den Kunststoffdeckel diffundieren und die Lösung wirkungsloser werden. Das dauert aber sehr lange, ist mir noch nie passiert.
Wer einmal - nur einmal - über den Tellerrand hinausgeschaut und Möglichkeiten erkannt hat wird sich nie wieder im Leben kleinducken. ;-)
Benutzeravatar
Susi Sorglos
 
Beiträge: 365
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 14:23


Zurück zu Offener Bereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron